Ute freut sich über 3.000 €

04.04.2023

Bevor sich Ute im Finale auf die Jagd nach dem mit 14.000 € gefüllten Honigtopf machen durfte, bezwang die begeisterte Hobbygärtnerin im unglaublichen BINGO!-Quiz ihre Gegenkandidatin Hannelore.

Ute freut sich über 3.000 €
Unsere Studiokandidatin inmitten des Moderationsduos nach ihrem Gewinn beim „Süßen Glück“. Foto: TV Plus GmbH

Auch in dieser Sendung warteten wieder knifflige Fragen auf die beiden Mitspielerinnen: Wo ist das Postamt des Osterhasen beheimatet? Wie nennt man Eier, die ohne Schale gelegt werden? Und welcher Vogel verbringt den Winter im Mittelmeerraum und im Senegal?

Hierbei bewies Ute, die in ihrer Freizeit viel Zeit mit ihrem Vierbeiner verbringt, ein glückliches Händchen und siegte mit 3:1 Punkten.

Im darauffolgenden Finale erzielte sie im zweiten Anlauf einen Geldgewinn in Höhe von 3.000 €. Und für dieses Geld hatte unsere Kandidatin auch schon eine tolle Idee – in diesem Jahr soll es im Urlaub aufs griechische Kreta gehen.

Als eine von vier Gewinnchancen bietet „Das süße Glück“ jede Woche die Möglichkeit auf einen tollen Geldgewinn live im BINGO!-Studio.

Am kommenden Sonntag befinden sich nun 21.000 € im Honigtopf. Bewerben kann sich jeder Losbesitzer unter der Rufnummer 01375 / 95 1000 für 14 Cent pro Anruf aus dem Festnetz.

Auch in dieser Woche konnte der Jackpot nicht geknackt werden. In der kommenden Woche steigt er daher auf tolle 4.700.000 € und ist damit die höchste Jackpotsumme, die je bei BINGO! ausgespielt wurde.

Wir melden uns mit der nächsten Ausgabe von BINGO! am kommenden Sonntag um 17.00 Uhr live im NDR Fernsehen.