Weltweit bauen – Partizipatives Ausstellungsprojekt in Bremen zu nachhaltigen Baumaterialien

Februar 2020 - April 2021

11.425 €

Fördersumme

15 Monate

Projektdauer

Kinder und Jugendliche (1.- 6. Klasse) wurden im Rahmen des Projekts an das Thema nachhaltige Baumaterialien herangeführt und dazu motiviert diese auszuprobieren.

Projekt BauWELT: Museum
Museum aus nachhaltigen Materialien (Foto: Grundschulverband)

Kunst mit und über die Natur

Mithilfe von Erklärvideos und "Tüfteltüten" mit Anregungen und Baumaterialien konnten Ausstellungsobjekte sowohl im Präsenzunterricht, als auch im Homeschooling von den Kindern und Jugendlichen gebaut werden. Diese wurden dann pandemiebedingt – statt im Hafenmuseum – online präsentiert.

  • Projektträger: Grundschulverband e.V. Landesgruppe Bremen / Projekt „Eine Welt in der Schule“

  • Themenbereich: Nachhaltige Materialien, Bauen, Konstruieren

  • Kooperationspartner: Hafenmuseum Speicher IX, BAUKASTEN Architektur- und Bauschule Bremen



Über die Koordinierungsstelle Umwelt Bildung Bremen:

Die Koordinierungsstelle Umwelt Bildung Bremen unterstützt seit 2010 Projekte im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung, die über den schulischen Rahmen hinaus gehen. Dabei ist das Ziel, ein möglichst vielfältiges umweltpädagogisches Angebot durch gemeinnützige Vereine und Verbände in Bremen sicherzustellen.

Sie haben Fragen zum Projekt?

Koordinierungsstelle Umwelt Bildung
Bremen