Schaurige Seidenkünstler – Spannende Einblicke in die Welt der Spinnen in Braunschweig

September 2020 - Mai 2022

4.500 €

Fördersumme

1 Jahr 9 Monate

Projektlaufzeit

Spinnen gehören nicht unbedingt zu den beliebtesten Lebewesen. Das Naturerlebniszentrum Haus Entenfang, das vom Förderverein Riddagshausen – Naturschutz und Bürgerschaft e. V. betrieben wird, bietet mit einer neuen Wechselausstellung zu Spinnen Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit, in die Welt der Spinnen einzutauchen und so Vorurteile und Ängste abzubauen.

Gegen Spinnenangst hilft nur Spinnenwissen!
Horst Stern, Wissenschaftsjournalist
Projekt Spinnenausstellung Braunschweig Innenansicht
Schautafeln, ein Touch-Monitor, Präparate und Modelle vermitteln im Haus Entenfang Wissen rund um Spinnentiere. Foto: Stadt Braunschweig

Die 3D-Spinnenmodelle sind ein Blickfang und runden die Ausstellung, die aus Informationstafeln und interaktiven Elementen besteht, ab. Die Konzeption und Umsetzung wurde durch die Stiftung gefördert. Eine langfristige Wirkung ist durch die Spinnenrallye und Führungen gegeben.

Projekt Spinnenausstellung Braunschweig 3D-Modell
3D-Modelle sollen dabei helfen, Spinnenangst bei Kindern und Erwachsenen zu besiegen. Foto: Jürgen Eickmann

Sie haben Fragen zum Projekt?

Freisteller nds Umweltstiftung logo
Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung
(NBU)